Mein Buch

"Ich kann das selbst!" ist das Erstlingswerk der Gründerin der Gartenfabrik. Privat und beruflich stellt die Autorin fest, dass Menschen ihr Potenzial nicht entfalten können. Bei Menschen mit Behinderung fällt das der Autorin besonders auf. Das erlebt sie hautnah im Alltag mit ihrer Tochter mit Behinderung und hat es an ihrer eigenen Lebensgeschichte durch ihre Körperbehinderung selbst erlebt. Mit dem Buch möchte die Autorin Eltern und Kinder stärken ihre Potenziale zu entdecken.

Das Buch kann über hallo@gartenfabrik.ch oder in deiner Buchhandlung in der Nähe gekauft werden.

Der Familienalltag mit Kindern mit Behinderung ist alles andere als einfach. Die vielen Aufgaben, die zu erledigen sind, die Akzeptanz der Diagnose, Geschwisterkinder und die Gesellschaft machen die Situation für Eltern herausfordernd.

Oft fühlen sich Eltern hilflos und belastet. Den Fokus auf Möglichkeiten und Fähigkeiten des Kindes mit Behinderung zu legen ist manchmal echt schwierig. Dazu kommen noch verschiedenste Fachpersonen, die den Blick erstens vor allem auf die Defizite halten und zweitens Eltern, die Möglichkeiten sehen als inkompetent bewerten.

Das Buch "Ich kann das Selbst!" möchte Eltern den Mut geben anders zu denken, nach Potenzialen des Kindes mit Behinderung zu suchen und das Kind in seinen Möglichkeiten zu unterstützen, damit es seinen Platz in der Welt findet und selbstbestimmt, stark und glücklich wird.


Online Kurs für Eltern zum Buch

Zu diesem Buch gibt es ab Ende Oktober 22 ein Online Kurs für Eltern, die sich in die Inhalte des Buches vertiefen möchten. Wie gehe ich richtig mit meinen Gefühlen um? Wie kann ich gut zu mir und meinem Kind schauen? Wo sind die Fähigkeiten und Talente meines Kindes? Zudem ist der Online Kurs für diejenigen interessant, die die im Buch erwähnte Marte Meo Kommunikation anwenden lernen möchten um ihr Kind in seiner Entwicklung ganz einfach zu unterstützen. Der Online Kurs wird in Modulen nach den Kapiteln des Buches eingeteilt. Alle Teilnehmenden starten gemeinsam und treffen sich jeden Monat einmal per Zoom. Die Inhalte können so im eigenen Tempo bearbeitet werden und für den eigenen Alltag angepasst und integriert werden. Wer möchte kann in den monatlichen Fragestunden in einer kleinen Gruppe per Zoom Fragen aus dem Alltag einbringen und wir suchen gemeinsam nach passenden Lösungen.

Themenblöcke

Ist Zustand – wie fühlst du dich als Mutter/Vater mit einem Kind mit Behinderung, wie geht’s deinem Kind mit Behinderung, den Geschwisterkindern und wie reagiert dein nahes Umfeld

Deine Familie – Alltagsleben: eine schöne Herausforderung

Gesellschaft und Menschen mit Behinderung – Inklusion und so

Lebensphasen – was kann wichtig sein für dein Kind in welchem Alter

Potenziale deines Kindes entdecken und entfalten

Selbstbestimmung für ein Glückliches Leben

Marte Meo – Wie du dein Kind im Alltag in seiner Entwicklung unterstützen kannst

Kursanbieterin: Eva Zurlinden, Selbstbetroffene, Mutter einer Tochter mit Cerebralparese, Sozialpädagogin, Gartentherapeutin Marte Meo Beraterin und Supervisorin

Anmeldung unter hallo@gartenfabrik.ch oder 077 400 51 13

Start voraussichtlich Ende Oktober bei genügend Anmeldungen ansonsten wird eine Interessensliste geführt und über den Start informiert.

Ort: Online per Zoom