Naturpädagoik lässt Kinder Neues entdecken

Während einzelnen oder mehreren Nachmittagen lernen Kinder woher das Gemüse kommt, wie das Obst an den Bäumen wächst und was Blumen und Gemüse brauchen, um zu wachsen. Und schliesslich möchte auch probiert werden, was so lange gepflegt wurde.

Erlebnistage (Auszeit im naturnaher Garten, Naturpädagogik):

Kinder erleben regelmässig oder einmalig (Geburtstagsparty) den Naturgarten in einer Gruppe für einen Nachmittag. Die Kinder lernen mit Naturpädagogik den Garten kennen und eignen sich Wissen über die Natur und Umwelt an. Die Kinder realisieren einzeln oder in Gruppen Projekte. Zum Schluss gibt es immer etwas zum nach Hause nehmen. An einem solchen Nachmittag wird nicht nur Lernen zum Thema Naturgarten angeregt sondern auch soziale und selbst Kompetenzen gefördert. Das Angebot ist für Kinder und Familien geeignet mit Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren.

  • regelmässige Kurse für Kinder zwischen März und Oktober (2-4x im Monat)
  • einzelne Nachmittage Naturpädagogik (Geburtstagsparty, Familien Zeit, Teamentwicklung)